Kerstin Cmelka | Song and Dance Exercise

Song and Dance Exercise


Film Still "Song and Dance Exercise" © Kerstin Cmelka
Film Still “Song and Dance Exercise” © Kerstin Cmelka

Die bildende Künstlerin Kerstin Cmelka war im Winterquartal 2014 in der Villa Aurora. In LA arbeitete sie an einem neuen Performancestück, das sich mit Techniken des Method Acting und Öffentlichkeit auseinandersetzt.

von Kerstin Cmelka

Die “Song and Dance Exercise” ist eine Übung aus dem “Method Acting”, die Schauspieler eigentlich für ihr Publikum unsichtbar, nämlich vor ihrer Performance, ausüben, um ihren naturalistischen Gehalt zu vergrößern. Energie soll gebündelt, Konzentration geschärft und die zwei wichtigsten Instrumente einer Schauspielerin oder eines Schauspielers, der Körper und die Stimme, sollen gereinigt werden, um sie in der Folge neu zu synchronisieren. In einer Lecture-Performance in der Villa Aurora demonstrierte ich mit Mario Mentrups Unterstützung die “Song and Dance Exercise” in einer Version für Publikum.

Kerstin CmelkaKerstin Cmelka, geb. 1974 in Mödling (AT), von Okt.-Dez. 2014 in der Villa